FÜHRUNGSKRÄFTE ENTWICKLUNG.

Kompetenz und Techniken

Führen ist eine Kunst, die man lernen kann. Das ausführliche Trainingsprogramm bietet praxisrelevantes Führungswissen und erläutert effektive Werkzeuge für die tägliche Arbeit. Das Seminar behandelt moderneste Methoden der Führung und Persönlichkeitsbildung. Im Verlauf der Ausbildung werden sowohl verborgene Potenziale aktiviert als auch ein individueller Führungsstil entwickelt.

Das Trainingsprogramm erstreckt sich über einen Zeitraum von ungefähr einem Jahr und gliedert sich in sechs Module. Jedes Modul besteht aus einem zweitägigen Seminar, ergänzt durch Beobachtungsaufgaben und Lernaufträge, die eigenständig in der Zeit zwischen den Modulen bearbeitet werden.

Die Wissensvermittlung erfolgt durch Vorträge und Demonstrationen, Fallbeispiele, praktische Übungen, Rollenspiele und die Behandlung von Alltagssituationen.

Nutzen

  • Persönliches Führungsverhalten reflektieren und eigenen Führungsstil entwickeln
  • Strategisches und taktisches Denken verbessern
  • Führungsaufgaben erkennen und wahrnehmen
  • Entwicklungs- und Feedbackgespräche führen
  • Teams als Führungskraft wirksam fördern und entwickeln
  • Mitarbeiter in Veränderungsprozessen begleiten
  • Gruppenprozesse verstehen und Konflikte managen

Zielgruppe

Alle, die ihre Führungskompetenzen ausbauen möchten.

Modul 1: Kommunikations- und Kritikfähigkeit

  • Kontakt und Beziehungsgestaltung als Grundlage für Verstehen und Führen
  • Wertschätzung und Offenheit in der Kommunikation
  • Kommunikation als offener Prozess
  • Gestaltung von Rückkopplungsprozesse, Feedbackregeln
  • Wichtige Kriterien als Grundlage für Rückmeldung und sinnvolle Gesprächsführung
  • Selbstreflexion des eigenen Kommunikationsstil

Modul 2: Konfliktmanagement

  • Wie entstehen Konflikte? Menschen, Organisationen und Objekte als Konfliktpotenzial
  • Konflikteskalationsstufen und die Auswirkungen auf Wahrnehmung und Verhalten
  • Konfliktdiagnose von eigenen und beobachteten Konflikten
  • Reflexion des eigenen Konfliktstils, Stärkung der Konfliktkompetenz
  • Handlungsmöglichkeiten und Grenzen im beruflichen Konfliktmanagement
  • Klassische Modelle zur Konfliktlösung

Modul 3: Teamfähigkeit

  • Was ist Teamfähigkeit, wissenschaftliche Ergebnisse und Ansätze
  • Phasen der Teamentwicklung: Orientierung, Konfrontation, Kooperation, Wachstum
  • Umgang mit Unterschiedlichkeit
  • Der Faktor Wertschätzen
  • Fördern von Kooperation durch Kommunikation
  • Auswirkungen von Rollen- und Aufgabenverteilung
  • Kommunikation in der Gruppe und der Institution

Modul 4: Führungskompetenz

  • Systemischer Blick: Führung als Zusammenspiel von Mensch, Aufgabe und Organisation
  • Grundsätzliche Blickwinkel in der Führungsarbeit
  • Mitarbeiterorientierung und Aufgabenorientierung
  • Führung: Verantwortung übernehmen, delegieren, motivieren, informieren, entscheiden
  • Rollen- und Zielkonflikte von Führungskräften
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Verantwortungsbereitschaft
  • Mitarbeiterbezogenheit und Delegationsfähigkeit

Modul 5: Methodenkompetenz

  • Delegieren und Entscheiden in der Praxis
  • Möglichkeiten von motivierender Rückmeldung
  • Leistungsbeurteilung: Abwägen zwischen Norm und Individualität
  • Auswirkungen auf die Motivation
  • Gesprächsführung: Aufbau und Vorbereitung von Gesprächen
  • Mitarbeitergespräche: Leistungsrückmeldung, Bewertungen, Fürsorge

Modul 6: Reflexionsphase

  • Diskussion und Reflexion Erfahrungen: was heißt Führung für mich
  • Stärken und Schwächen Profil: welche Stärken habe ich entdeckt, was möchte ich weiter entwickeln
  • Einschätzungen: wo bin ich Vorbild, wo möchte ich Vorbild werden
  • Feedback: wie haben wir uns entwickelt, wie haben wir uns erlebt
  • Zukunftsvision: wo möchte ich in fünf Jahren sein

Kontakt

relevant
Sabine Schäfer
Ritterstrasse 3
76646 Bruchsal